Navigation

Themenabend

  • Prof. Barbara Vinken (Maximilian Universität München), Clemens Pflanz (Meisterkreis)

  • Prof. Christoph Stölzl (Franz Liszt Hochschule Weimar), Prof. Barbara Vinken (Maximilian Universität München), Clemens Pflanz (Meisterkreis)

  • Andreas Mann (Comtesse)

  • Andreas Mann (Comtesse), Thomas Schnädter (Montblanc), Philip Beil (Roland Berger Strategy Consultants)

  • Manuel Heidhölter (JAB Anstoetz), Steffen Keil (Leica AG) , Berenice Küpper (Bechstein Pianoforte), Karl Schulze (Bechstein Pianoforte)

  • Klaus Dittko (Scholz & Friends), Thomas Schnädter (Montblanc), Bart de Boever (LVMH Perfumes & Cosmetics)

  • Andreas Mann (Comtesse), Prof. Barbara Vinken (Maximilian Universität München), Prof. Christoph Stölzl (Franz Liszt Hochschule Weimar)

  • Philip Beil (Roland Berger Strategy Consultants)

  • Prof. Ingeborg Harms (Universität der Künste Berlin)

  • Moritz von Laffert (Condé Nast Verlag)

  • Bart de Boever (LVMH Perfumes & Cosmetics)

  • Prof. Ingeborg Harms (Universität der Künste Berlin), Andreas Mann (Comtesse)

  • MEISTERKREIS Themenabend 30. Januar 2012

  • Andreas Mann (Comtesse), Bart de Boever (LVMH Perfumes & Cosmetics)

  • Karl Schulze (Bechstein Pianoforte), Berenice Küpper (Bechstein Pianoforte)

  • Moritz von Laffert (Condé Nast Verlag)

  • Wilhelm Luxem (Hotel Excelsior Ernst), Thomas Schnädter (Montblanc)

  • Prof. Christoph Stölzl (Franz Liszt Hochschule Weimar)

  • Prof. Christoph Stölzl (Franz Liszt Hochschule Weimar)

  • Manuel Heidhölter (JAB Anstoetz)

  • Boris Schramm (GroupM)

  • Prof. Ingeborg Harms (Universität der Künste Berlin)

  • Steffen Keil (Leica AG), Karl Schulze (Bechstein Pianoforte)

  • Moritz von Laffert (Condé Nast Verlag)

  • Prof. Barbara Vinken (Maximilian Universität München)

  • Prof. Barbara Vinken (Maximilian Universität München)

  • MEISTERKREIS Themenabend 30. Januar 2012

  • Prof. Barbara Vinken (Maximilian Universität München)

  • Philip Beil (Roland Berger Strategy Consultants), Karl Schulze (Bechstein Pianoforte)

30. Januar 2012, Berlin. Prof. Barbara Vinken im Gespräch mit Prof. Christoph Stölzl: "Über die Schönheit und den relevanten Begriff der Preise" und "Was ist guter Geschmack".