Navigation

Arbeitskreis Digital

Was bedeutet Exzellenz im Bereich „Digital“ und für die High-End-Branche? Welches sind die bestimmenden Faktoren und Kriterien für die High-End-Branche? Was sind die Benchmarks zur Orientierung (aus der eigenen Branche, aber auch branchenübergreifend)? Wie steht mein Unternehmen im Vergleich zu anderen Unternehmen dar? 

Mit Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer vom IEB – Institute of Electronic Business (Erstes An-Institut der Universität der Künste Berlin) und fünf Meisterkreis-Mitgliedsunternehmen wurde das Pilotprojekt Digital Business Index & Excellence Kriterien gestartet. Geforscht wird nach Exzellenzkriterien für die digitale Wertschöpfungskette, also Benchmarks, die man erreichen muss, damit das Markenerlebnis, das der Käufer am Point of Sale im stationären Handel erfährt, auch im digitalen Raum spürbar wird.  Das Projekt untersucht auch den „digitalen Reifegrad“ der teilnehmenden Unternehmen und resultiert in konkreten Handlungsempfehlungen für die jeweilige Digital-Marketing-Strategie. Die ersten Ergebnisse wurden auf dem Meisterkreis Digital Excellence Forum am 26. März 2014 in Berlin vorgestellt. Der nun vorliegende Grundkatalog an Kriterien wird weiterentwickelt und die qualitativen Ergebnisse werden in einem nächsten Schritt mit Daten, die Google über Internetuser zur Verfügung hat, verknüpft. 

Feedback der Teilnehmer zum Pilotprojekt:

Thonet: Thorsten Muck, Geschäftsführer / CEO
“Von den Ergebnissen des DBI sind wir positiv beeindruckt. Wir haben konkrete Handlungsempfehlungen bereits umgesetzt und konnten die Findings intern gewinnbringend verwenden.”

Porsche Design: Henrik John, Porsche Design
“Der DBI ist insgesamt sehr hilfreich und eine gute Messgröße zur Beurteilung des digitalen Fortschritts im Unternehmen. Die Integration der Gesamtstrategie und der digitalen Infrastruktur würde das Produkt noch optimieren.”

Beauté Prestige International: Benedikt Ruf, Digital Produkt Manager
“[…] Der DBI ermöglicht eine umfassende theoretische und strukturierte Betrachtung digital relevanter Themenfelder in Fragebögen und Auswertung und gibt einen hilfreichen Leitfaden für die Ableitung von Optimierungsfeldern. […]”

Lufthansa AG: Jens Bischof
“Der Umfang der Analyse macht deutlich, welchen Aufwand Sie und Ihre Mitarbeiter investiert haben. Eine wirklich sehr gute Arbeit mit hilfreichen und wichtigen Verbesserungsmöglichkeiten für unser Unternehmen!”



Ende 2013 wurde die Meisterkreis-App veröffentlicht – ein Nachschlagewerkt für alle, die sich schnell in der digitalen Kommunikation orientieren wollen. Die App erklärt digitale Fachbegriffe und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für die wichtigsten Phasen in der Kundenansprache: Aufmerksamkeit, Faszination, Transaktion und Loyalität. http://meisterkreis.udg.de/

Mitglieder des Arbeitskreises Digital (Treffen 4x pro Jahr)

  • Beauté Prestige International
  • Burmester
  • Gaggenau
  • Google
  • IEB – Institute of Electronic Business (Universität der Künste Berlin)
  • Iris von Arnim
  • Lufthansa First Class/Private Jet
  • Porsche Design
  • Talbot Runhof
  • Thonet
  • Walter Knoll